Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Akahito

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Akahito am Mo März 30, 2009 10:12 pm

Akahito Tokuda

avatar
Todesengel
Todesengel
Unterweltbewohner

Name: Akahito
Nachname: Tokuda

Alter: 386
Rasse: Todesengel/Verwandelter
Gruppe: Unterweltbewohner
Beruf: Auftragskiller

Größe: 2,12 m
Aussehen:





Er ist immer schwarz gekleidet. Er versucht immer das Licht zu meiden, weshalb er, falls es geht, immer im Schatten sich fortbewegt.
Er nimmt immer Abkürzungen durch dunkle Gassen.
Er selber trägt eine sehr faszinierende Kette, welche alle bösen Gestallten fasziniert, da sie Akahito sagt, wen er töten soll und wen nicht.
Die meisten Personen versuchen ihm aus dem Weg zugehen, da er ein Samurai ist, welcher sich von dem Kaiser abgewandt hat.
Dieser Engel kann nur im Schatten verwendet werden, da er sonst verbrennen würde, als ob es ein riesiges Lagerfeuer wäre.

Charaktereigenschaften:

Akahito ist immer schlecht gelaunt, da er jeden um seinen Tod beneidet. Er selber weiß nur, dass das Sonnenlicht ihn in seiner Engelform verbrennen würde, wenn sie ihn trift. Aber sonst ist er immer gut gelaunt, macht alles mit, wenn man ihn fragt.
In seiner Menschenform ist er scheinbar glücklich, in Wahrheit jedoch unglücklich.

Vorlieben:

- Schatten
- Finsternis
- Schwarz
- Blut
- Schwerter
- Gewänder
- Ruhe
- Lesen

Abneigungen:

- Licht
- helle Kleidung
- Pistolen
- Gewehre
- Engel
- Diebe
- Menschen
- überhebliche Leute
* eigentlich alles, was nicht mit Schwarz, Töten, Schwerter und Frauen zu tun hat.

Besonderheiten:

- altert nicht
- fast unsterblich
- kontrolliert die Finsternis und den Schatten
- sehr guter Schwertkämpfer
- Wunden zerfallen zu staub, sodass Akahito immer ohne Wunden davon kommt(gleicht der Fähigkeit des Zombie mit dem Bild aus: "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen"
- er kann im Schatten sehen
- unzerstörbare Waffen

Fähigkeiten:

- Schatten und Finsterniskontrolle
- Teleportation durch Schatten
- sehr guter Schwertkämpfer
- gut im Umgang mit seiner Sense
- kann in Engelsform fliegen


Geschichte:

Akahito wurde im Jahre 1623 geboren. Er war ein typischer Sohn eines Samurais. Sein Vater hat sich jedoch gegen den Kaiser erhoben, da dieser zu einem Tyrann wurde und er einem Tyrannen nie folgen würde. So wurde auch Akahito erzogen. Nach wenigen Jahren erlernte er das Schwertkämpfen und das Kämpfen mit der Sense. Mit 12 Jahre perfektionierte er diese Künste. Doch in diesem alter war jedem klar, dass er nach Macht aus war. So wollte sein Vater ihn zu Vernunft bringen und bezahlte teuer mit dem Leben seiner Familie. Akahito las gerne in verbotenen Abteilungen der Bibliothek. Akahito konnte tote Sprachen, wie auch die heutigen Sprachen, sodass er jedes Buch der Bibliothek lesen konnte. So erfuhr Akahito auch von der Gabe der Finsternis. Er musste dafür ein Opfer bringen und wusste auch schon wen. Sein besten Freund, welcher ebenfalls hinter dieser Gabe her war. So ritten beide zu einem alten Altar, wo alles von einem Schwertkampf ausging. Eigentlich wollte Akahitos bester Freund einen Gefährte oder ein Pferd opfern. Da Akahito aber besser war, tötete er seinen Kollegen. Dann sprach er den Zauber aus. Plötzlich erschienen aus dem nichts böse schwarze Seelen. Diese drangen in Akahito ein und verwandelte ihn so zu der Todeskreatur. Er konnte sich aussuchen, wann er Mensch und wann er diese Gestalt war. Dabei verzauberte er seine Waffen mit der Finsternis. Was er nicht wusste war, dass er nun einen brutalen, verräterischen Todesengel in sich trug. Dieser verbündete sich mit ihm und erschaffte so die Ultimative Bestie. Dies ließ ihn nicht mehr ältern und durch Waffen sterben, da seine Zellen sich dauernd regenerierten. Nach einigen Hundert Jahren bemerkte er, was für ein ruchloses verdammtes Leben er führte. Ja er konnte in die Hölle, doch er kam nie zu Ruhe. Er wollte nun endlich sterben. Er hoffte sehr auf eine zweite Chance, welche ihm Gott gewährte. Sie trafen ein Abkommen. Wenn er es schaffe, eine Liste mit Kreaturen und Menschen welche die Strafe Gottes erhalten sollten, zu bestrafen, so würde er in den Himmel aufgenommen werden. Seither versucht er die Liste zu beenden, doch die Liste ist immer noch sehr lang.




Waffen:

- Shadowreaper

Art: Sense
Fähigkeiten:
- Schattennebel(Die Sense erschafft automatisch eine sehr dichten schwarzen Nebel im Umkreis von 3 um sich selbst, wo nur sehr wenige einzelne strahlen durchdringen, welche Akahito nicht verbrennen können)
- Unzerstörbar
- nur von Schattenengel führ bar, andere sterben sofort

- Shadowblade

Art: Schwert
Fähigkeiten:
- extrem scharf(zerschneidet fast alles, solange es keine Magie beherbergt)
- Unzerstörbar
- nur von Schattenengel führ bar, andere sterben sofort

- Lightningsword

Art: Schwert
Fähigkeiten:
- Reinigung einer Seele(Höllenbewohner könnten sterben und zu Himmelswesen werden oder/und böse Menschen werden zu gutmütigen Menschen
- heilen von Verletzungen
- färbt sich Blau bei Himmelsbewohnern und schwarz bei Höllenbewohnern(Er selbst nicht mitberechnet. Bei Verwandlung zum Erzengel->Shadowblade)


Zweit Chara: Wolfsauge



Zuletzt von Akahito Tokuda am Di März 31, 2009 10:10 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Akahito am Di März 31, 2009 10:42 pm

Schattendrache extrem schwer
Art: Beschwörung
Beschreibung: Der Anwender verbraucht sehr viel Energie um aus einem Schatten einen Drachen entstehen zu lassen.


Fähigkeiten:
- schwarzes Drachenfeuer: der Drache speit schwarzes Höllenfeuer
- Schattenfang: Der Feind wird von Schatten gefesselt, falls er in einige steht
- Fraß: Der Drache verschlingt das Opfer, falls es nicht ausweicht. Diese Technick wird häufig mit Schattenfang kombiniert

Schattenflucht schwach
Art: Teleportation
Beschreibung: Der Anwender verschwindet in einem Schatten und erscheint in einem anderen. Akahito benutzt sie häufig um Hinterhalte durchzuführen.

Schattenspiel mittel
Art:Beschwörung
Beschreibung: Der Anwender erschafft bis zu zwei Doppelgänger, welche sich aus den Schatten erheben. Diese sterben schon nach dem ersten Treffer.

Schattenportal zur Hölle stark
Art: Teleportation
Beschreibung: Der Anwender Teleportiert sich und seine Opfer (bis zu drei) in die Hölle, sodass er ungestört alle Beseitigen kann.

Schattenball schwach
Art: Angriff
Beschreibung: Der Anwender verschießt einen kleinen Ball aus reiner Finsternis, welcher einen schweren Schaden erleiden lässt, wenn man getroffen wird.

Schwarzer Rückstoß mittel
Art: Counter
Beschreibung: Der Anwender fängt einen schwachen bis mittelstarken Magieangriff auf und schleudert ihn mit Schattenmagie verstärkt zurück.

Schattenauge schwach
Art: Paralyse
Beschreibung: Das Opfer muss in den Anwender ansehen, worauf er versteinert stehen bleibt.(Paralysiert)

Schattenabsorbation schwach
Art: Absorbation
Beschreibung: Der Anwender saugt etwas das Opfer aus, sodass es schwach wird un zusammen bricht. Diese Kraft wandelt sich in Schattenkraft um und ladet Akahito wieder auf. Kann für beide tötlich sein(Zu viel tötet das Opfer und Akahito platzt)


_________________
>>reden<< || >denken< || handeln
Benutzerprofil anzeigen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten