Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Nero Devadatta (Ausgestoßener/Himmel - inwzischen rechte Hand Satan)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Nero

avatar
Rechte Hand Satans
Himmelsbewohner

Name:
Nero Devadatta (Devadatta hatte im Buddhismus eine vergleichbare Rolle mit dem des Satans in dem christlichen/muslimischen/jüdischen Glauben)

Alter: 2009 Jahre
Rasse: Erzengel
Gruppe: Himmelsbewohner inzwischen Unterweltbewohner
Beruf: rechte Hand Satans

Größe: 1.89m
Aussehen:

Nero ist eine Person mit einem kühlen Äusseren und einem wenn nicht ausdruckslosem - gelangweilten Blick einer bösen - fiesen - gemeinen Absicht in den Augen. Er ist eigentlich ziemlich gut gebaut, was bedeutet das es bei ihm nicht übertrieben scheint, doch dies erkennt man ihm meist nicht an, da er dies mehr oder weniger gewollt unter seiner gewagten, nicht aufreizenen, etwas gothischen Kleidung versteckt. Er trägt meist ein weißes Hemd, zu einer Lederhosen und einem paar braunen Lederstiefeln. Über dem Hemd noch eine blaue Weste und einen blauen Mantel mit einem Rankenpflanzenmuster, aus welchen man auch eine Schlange erkennen kann, was seine Verbundenheit zum Sheytan unterstreicht, da dieser in der Bibel als Schlange im Garten Eden symbolisiert wurde. Er ist ein Exfreund der Lillith, der ersten Frau Adams und war bei der Geburt des Jesus von Nazareth anwesend.
Er hat platinumfarbende Haare und wenn er keinen Mantel trägt dann eine schwarze Anzugshose, mit schwarzen Lederschuhen und einem meist weit geöffnetem Hemd.

Charaktereigenschaften:
Stärken:
- Er altert sehr langsam, so sieht er mit 2009 Jahren gerade mal wie ein 19-21 Jähriger aus
- Er ist sehr zielstrebig und lässt nie seine Ziele aus den Augen
- Sieht aus wie ein Mensch, er kann seine Erzengelform durch Blutmagie rufen
- Er ist sehr mächtig, was man auch an seiner Stellung in der Hölle und seinem früheren Titel im Himmel erkennen kann.
- Er kennt keine Gnade, egal ob bei Freund oder Feind

Schwächen:
- Viele trauen ihm nicht, da er ein Ausgestoßener Überläufer ist, auch wenn er die rechte Hand ist.
- Er gibt einen Dreck auf andere Wesen, egal welcher Rasse oder Fraktion diese angehören.
- Uneinsichtig und dickköpfig
- Er ist ein Kolleriker, geht dann auch auf Verbündete
- Ist unfreundlich, eingebildet, verzogen, machtgeil, überheblich und ungeduldig-
- Er überschätzt sich gerne und unterschätzt meist andere.

Vorlieben:
- Er liebt es Unschuldige zu töten, jedoch kommt es da auf seine Laune an
- Manchmal benimmt er sich noch fasst wie ein Engel und mag es den Menschen zu helfen
- Er liebt seine Stimmungschwankungen.(Wenn er euch rettet verzieht euch, sonst bringt er euch um!)
- Er mag gute Bücher und es seine ruhe zu haben.
- Er trinkt gerne schwarzen Tee, mit Milch und zwei Stück Zucker

Abneigungen:
- Alles und jeden, manchmal sogar seine Vorlieben
- Menschen die sich überschätzen, manchmal auch sich
- Wesen die nicht machen was er sagt und Verräter, der Hölle
- Lärm, Lautstärke(manchmal) und PErsonen die ihn hetzen

Besonderheiten:
Auf dem Bild ist seine menschliche Form, zusammen mit seinen Teufelsflügeln zu sehen. Zeitgleich besitzt er jedoch auch noch die Fähigkeit sich Engelsflügel wachsen zu lassen und kann seine Flügel verschwinden lassen. Er beherscht die Elementmagie des Blitzes, man kann eher sagen die Elementmagie des Wetters. Außerdem ist er ein 1A Schwertkämpfer mit einer extremen Regenerationsfähigkeit und hoher Kraft/Geschwindigkeit.

Fähigkeiten:
- Kann Blitzmagie.
- Kann diese noch verstärken in dem er einen Sturm entstehen lässt, auch wenn er dessen Blitze zwar lenken kann, jedoch nicht tut, da sie ihm so schon genügend Chaos und Spaß bereiten.
- Ist ein 1A Schwertkämpfer mit Kraft/Geschwindigkeit.
- Er war einer der Engel die über die Geburt Jesus wachten. Er ist ein Erzengel gewesen.
- Er kann Dämonen- und Engelsflügel.
- Er beherscht Licht und Schattenmagie.

Geschichte
Er wurde nur wenige Monate vor dem Sohn Gottes geboren und bereits zu dieser Zeit wurde er mit einigen anderen Engel auserkoren über die geburt Jesu zu wachen und die Könige durch den Stern in die richtige Richtung zu lenken. Die geburt verlief wie man weiß gut und später wurde er auserkoren über den Tod des Gottessohnes zu wachen und auch bei dessen Auferstehung war er zur Stelle. Man weiß auch das die Götter der muslimischen Religion mit den der christlichen in Kontakt standen, so traf sich auch schon Michael zusammen mit Jesus mit dem Erzengel Muhammed, beide Fraktionen in Auftrag von Gott und Allah... Auch bei diesen treffen war Nero zur Stelle und nur wenige Ereignisse dannach wurde er zu einem der Archengel - der Erzengel - erklärt und gehörte so zu den höchsten Personen des Himmels, denen die Gottes Vertrauen hatten, welches er jedoch um 1000 nach Jesu-Geburt hinter sich lies und in einem Wutanfall einen Menschen, genau genommen einen der Jünger des Christen brutal ermordete. Er wurde verstoßen und nach Jahren wurde der Teufel persönlich auf ihn aufmerksam und weckte weitere dunkle Gedanken in dem gefallenen Engel, welcher ein ähnliches Schicksal wie der Antichrist hinter sich hatte. Denn auch dieser war früher einer der Erzengel, konnte den Menschen jedoch nicht gönnen das Gott sich mehr um sie kümmerte als um seine Kinder, die Bewohner des Himmels und vollführte einen Putsch gegen den Allmächtigen, welchen er in einer Jahrtausendschlacht verlor, von Michael dem höchsten der Engel geschlagen wurde.
Weitere 900 Jahre dauerte es, dann hatte Nero es geschafft und das vollkommene Vertrauen des Sheytan, welcher ihn zu seiner rechten Hand erkor, dem höchsten der Hölle, vom Satan selbst ausgenommen und dies als ein Ausgestoßener einem früheren Anhänger des Gottes, der die Hölle erst entstehen lies.

Kurze Auszüge der 900 Jahre:
Sein bruder auch ein Engel kurz vor der Ernennung zu einem der Erzengel, diesen nannte man Kaki, traf er etwa 100 Jahre nachdem er der Hölle zugelaufen war und er tötete diesen in einem Kampf, der mehrere Tage ging, am Ende krochen beide nur noch über den Boden und versuchten sich tot zu schupsen, doch er schaffte es und rammte seinen Bruder, das Schwert ihres Vaters, in die Brust, drehte es und schlug ihm dannach den Kopf ab.
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

Sein Cousin, auch ein Engel, wenn auch nicht nahe an der Ernennung zu einem Erzengel, diente in den Reihen des Erzengels Balthasar und wurde in einem Kampf, wo sich zwei Armeen gegenüber standen auch von seinem eigenen Verwandten getötet, jedoch nicht in einem fairen Kampf, sondern einfach von hinten vom Blitz getroffen, gelähmt und auch geköpft, bevor Nero selbst, auch wenn er wusste das er keine Chance hatte Balthasar attackierte, jedoch als er Niederlag, von einem hochrangigen Dämonen, der linekn Hand des Satans gerettet wurde.

Auf geheiß der früheren rechten Hand des Teufels tötete er auch seine Verlobte Lillith, die erste Frau Adams, schlug ihr auch die ''Birne'' ab und legte sie seinem Herrscher zu füßen, als er dann noch einen Putschversuch eines ausgestoßenen der Unterwelt vereitelte, wurde auch dem Sheytan klar das er Nero trauen konnte und erklärte ihn zur rechten Hand.
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

Zweit Chara: Wenn ja von wem?? Nöööh!!!

Benutzerprofil anzeigen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten